MSM Kapseln

MSM Kapseln

25,50

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

MSM Kapseln


MSM (Methylsulfonylmethan) ist ein organischer Schwefel, der für gesunde Haut, Haare und Nägel sorgt und das Schönheitselement der Natur genannt wird. Weitere wissenswerte Fakten finden Sie in dem Buch MSM – eine Super-Substanz der Natur von Dr. Frank Liebke zu bestellen hier im Shop

Erhältlich auch in Pulverform in der kostengünstigen 1kg-Dose hier im Shop

Zutaten: Methylsulfonylmethan (MSM), Hydroxypropylmethylcellulose(Kapselhülle)
Inhalt: 360 Kapseln = 214,2g
Nährwert pro Tagesverzehr: 1 Kapsel = 500 mg MSM
Verzehrempfehlung: 1 x 1 Kapsel täglich mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit verzehren

Artikelnummer: RF022 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

MSM ist nicht toxischer als Wasser. Jede überschüssige Menge an MSM im Körper wird für 12 Stunden im Blutstrom bleiben, Giftstoffe beseitigen und die inneren Arterienwände reinigen. Die Verarbeitung und Raffinierung von Nahrung entfernt das MSM ebenso aus der Nahrung wie die Vitamine und Enzyme. Wenn wir unser Essen durch Hitze oder Trocknung verarbeiten, dann verlieren wir fast alles von dem MSM, das so wichtig ist für unser Wohlfühlen. MSM hilft unserem Körper dabei, die Vitamine auch zu benutzen, so dass wir den größten Nutzen daraus ziehen können.

MSM ist eine natürliche Form von organischem Schwefel, die man in allen lebenden Organismen findet, und ist in niedrigen Konzentrationen in unserer Körperflüssigkeit und unserem Gewebe anwesend. Es ist ein natürlicher Bestandteil vieler frischen Früchte, Gemüse, Meerestiere und von Fleisch. Wenn Sie kein Rohköstler sind, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie genug MSM für eine optimale Gesundheit zu sich nehmen.

Eine einzige Dosis MSM ist normalerweise nicht wirksam, um die Symptome zu verbessern. Deutliche Ergebnisse erhält man gewöhnlich innerhalb von 2-21 Tagen. Die Menge an MSM pro Einnahme ist nicht sehr kritisch, tägliche Mengen zwischen 150-5000 mg werden innerlich eingenommen. Man kann die Wirkung verstärken mit der zusätzlichen Einnahme von Vitamin C.

 

Quelle: http://www.naturheilkunde-lexikon.eu/lexikon-naturheilkunde/lexikon-m/methyl-sulfonyl-methan-msm/

Hinweis:
Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einer gesunden Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Trocken und kühl lagern.

MSM ist notwendig für die Kollagen-Synthese und wirkt deswegen auf Haut, Haare und Nägel (Knochen, Muskeln und Organe). Es macht das Gewebe weich und gibt Erleichterung bei Stress, Allergien, Asthma, Arthritis, Entzündungen, Verstopfung und Candida, es entgiftet den Körper und erhöht die Durchblutung, reduziert Muskelkrämpfe und Rückenschmerzen und lässt Muskel ausheilen.Die Energie und Wachheit wird verstärkt und die geistige Ausgeglichenheit und die Konzentrationsfähigkeit wächst. MSM beseitigt freie Radikale, hilft bei Nahrungsmittelallergie und Heuschnupfen, unterstützt die Leber bei der Synthese von Cholin (verhindert Fettleber), regelt die Magensäure und hilft bei Geschwüren, überzieht den Darmtrakt, so dass sich die Parasiten nicht mehr halten können, hilft bei Überempfindlichkeit auf Medikamente und verstärkt die Fähigkeit des Körpers, Insulin herzustellen. MSM spielt auch eine Rolle beim Kohlenhydrat-Metabolismus und beschleunigt die Wundheilung.

Zu einem vollen Fitness und Schönheitsprogramm gehört es, den Körper täglich innerlich und äußerlich mit MSM zu behandeln. Schwefel wirkt zusammen mit den B Vitaminen, Thiamin, Vitamin C, Biotin und Pantothensäure als Aktivator für den Stoffwechsel und für gesunde Nerven.

MSM ist ein organischer Schwefel, der für gesunde Haut, Haare und Nägel sorgt und das Schönheitselement der Natur genannt wird. Methylsulfonylmethan ist ein Nährstoff, der strukturmäßig mit Dimethlsulfoxid verwandt ist, das auch DMSO genannt wird.

MSM macht freie Radikale unschädlich, bringt Erleichterung bei Pollenallergie und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und hilft der Leber bei der Cholin-Synthese. Die Säurebildung im Magen wird stabilisiert und Geschwüre können ausheilen, der Darmtrakt wird vor Parasiten geschützt, die Fähigkeit des Körpers, Insulin zu produzieren, wird erhöht, der Kohlenhydrat-Stoffwechsel wird verbessert und die Wundheilung wird beschleunigt. Man schätzt, dass der menschliche Körper täglich etwa 1/8 Teelöffel MSM benutzt. Es muss regelmäßig ersetzt werden. Gute Gesundheitsvorsorge beinhaltet, dass man Substanzen ersetzt, die unser Körper natürlicherweise verbraucht oder durch Krankheit verliert. MSM sollte im allgemeinen innerlich als Nahrungsergänzung eingenommen werden.

Schwefel ist notwendig zur Kollagen Synthese. Kollagen ist ein unlösliches Faserprotein der Wirbeltiere und ist der Hauptbestandteil von Bindegewebsfasern und Knochen. Schwefel wirkt zusammen mit den B Vitaminen, Thiamin, Vitamin C, Biotin und Pantothensäure als Aktivator für den Stoffwechsel und für gesunde Nerven.

Der bekannteste Atmosphären-Chemiker der Welt vermutet, dass MSM und verwandte Verbindungen wie DMSO (Dimethylsulfoxid) und DMS (Dimethylsulfid) zu etwa 85 % als Quelle für den Schwefel in allen lebenden Organismen dient. Erzeugt werden diese natürlich vorkommenden Schwefelverbindungen von mikroskopisch kleinen Pflanzen und Tieren, dem sogenannten Plankton, die Schwefelverbindungen freisetzen, die sogenannten Dimethylsulfonium Salze. Diese Salze werden im Ozean in das flüchtige Dimethylsulfid (DMS) umgewandelt und entweichen als Gas in die obere Atmosphäre. Hier wird das DMS durch Ozon und hoch-energetisches ultraviolettes Licht in DMSO and MSM umgewandelt.

Im Gegensatz zu DMS sind DMSO und MSM in Wasser gut löslich und gelangen so durch den Regen auf die Erdoberfläche. Pflanzen nehmen diese beiden Verbindungen schnell in ihr Wurzelsystem auf und konzentrieren sie so bis aus das Hundertfache. MSM selbst und sein Schwefel werden in die Struktur der Pflanzen aufgenommen. Das MSM wird von der Pflanze also verstoffwechselt und von uns beim Verzehr von rohen Pflanzen aufgenommen.

Jeder Fünfte kann in den ersten zehn Tagen unangenehme Entgiftungssymptome erleben, wenn Toxine im Körper freiwerden und schließlich ausgeschieden werden. Die auftretenden Symptome bestehen aus Durchfall, Hautausschlägen, leichten Kopfschmerzen und einem Gefühl von Müdigkeit.

Je stärker die auftretenden Symptome sind, um so mehr Toxine gibt es normalerweise im Körper und um so mehr MSM braucht man zur Entgiftung. Man kann mit einer niedrigen Dosis von zweimal 750 mg pro Tag starten, um Entgiftungssymptome zu reduzieren (wenn Sie Candida oder Schwermetalle vermuten) und schließlich bis zu 3.000 mg zweimal täglich erhöhen.

Ansonsten wird empfohlen, mit einer hohen Anfangsdosis von zweimal täglich 3.000 mg zu starten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. (Man kann diese Dosis unbegrenzt fortführen, um beste Ergebnisse zu bekommen.) Nach 10-20 Tagen sollte das Energieniveau des Körpers deutlich höher sein.

Leute mit chronischen oder schweren Allergien gegen Umweltsubstanzen wie Hausstaub, Pollen, Tierhaare, Federn und anderen Allergien berichten oft von wesentlicher oder vollständiger Besserung der allergischen Symptome nach 3-4 Tagen. Bei den allergischen Symptomen handelt es sich um asthmatische Beschwerden, Entzündungen, Jucken, Schleimabsonderungen und allgemeines Unwohlsein.

Zusätzliche Information

Gewicht 215 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MSM Kapseln“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

There are no products

Facebook