Ratgeber über Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl Ratgeber

Schon die indigenen Bevölkerung Nordamerikas verwendeten die Nachtkerze als Heilmittel besonders bei Hautproblemen.

3,80

Durch ihre Eigenschaft als Neophyt konnte sich die Pflanze auch gegen andere einheimische Pflanzen durchsetzen. Früher wurde die Nachtkerze “Schinkenwurzel” genannt. Nicht nur weil sie rosafarben ist, sondern weil die Wurzel viele Nährstoffe enthält.

Autorin: Herta Maria Oberrauch
20 Seiten, durchgehend farbig