Bertramwurzel

eine fast vergessene Heilpflanze

Sie ist eine kaum bekannte und doch so alte und wirkungsvolle Heil- und Gewürzpflanze: die Bertramwurzel.

9,70

zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Artikelnummer: NE004 Kategorien: , , Tags: ,

Obwohl sie viel kann, spielt sie in der Heilkunde heute kaum mehr eine Rolle. Als „Gewürz mit Gesundheitswirkung“ ist die Bertramwurzel vor allem den Anhängern der Hildegard von Bingen und ihrer Ernährungslehre geläufig. Hier zählt sie zu den Grundgewürzen, die jeder – egal ob gesund oder krank – möglichst regelmäßig zu sich nehmen sollte.

Für Hildegard ist er das beste Küchengewürz überhaupt. In ihren Ausführungen schreibt sie:

„Einem gesunden Menschen ist es gut, Bertram zu essen, weil er schlechte Säfte in ihm vermindert und das gute Blut vermehrt und im Menschen den Intellekt reinigt. Einen Kranken, der körperlich fast ganz heruntergekommen ist, bringt er wieder zu Kräften. Er lässt im Menschen nichts unverdaut, sondern bereitet gute Verdauung, wenn man ihn fleißig isst. Er mindert die Verschleimung im Kopf, und führt zur Säftereinigung und klärt die Augen. Ob man ihn trocken isst oder in Speisen, ist Bertram nützlich und gut einem kranken und einem gesunden Menschen. Er scheucht das Kranksein von ihm und hindert das Krankwerden. Er lockt im Mund Feuchtigkeit und Speichel an, weil er schlechte Säfte ausleitet und Gesundheit zurückgibt.“

Zutaten: Bertramwurzel gemahlen

Inhalt: 100g

Das könnte dir auch gefallen …